Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 26. Juni 2019

Traumhochzeit nur bei Traumwetter ? Bestimmt nicht...

In vielen Köpfen ist es weit verbreitet. Die weisse Kutsche fährt vor, die Sonne strahlt am Wolkenlosen Himmel und alle Gäste klatschen begeistert. Wie es wirklich ist... 

Wer träumt nicht davon, oder viel mehr für wen ist kein Sonnentag an der Hochzeit der blanke
Ganz ohne Schatten. Die Traumhochzeit
Horror ? Dabei ist es genau anders herum. Wo Licht ist, ist auch Schatten. Hier helfen nur Aufheller oder Gegenlicht was zu zusammen gekniffenen Augen führt. Beim Bräutigam sammeln sich unter dem Unterhemd, dem Hemd, der Weste und dem Sacko schon morgens die Schweissperlen und die freien Schultern der Braut werden von Minute zu Minute röter.

Wenn die Möglichkeit besteht kann man hier auch wunderbar im Schatten fotografieren wenn man darauf achtet das der Hintergrund der nicht im Schatten liegt nicht zu hell wird.
Wolken ? Kein Problem

Genügend Getränke und alles was Wind macht können hier eine gute Lösung sein. Oder man Heiratet eben nicht im Hochsommer. Man braucht für wundervolle Hochzeitsbilder kein Traumwetter. Ganz im Gegenteil. Keine Schweissflecken auf der Stirn und eine äusserst entspannte Stimmung runden das ganze ab. Kein Schatten, keine zusammen gekniffene Augen und Shooten dort wo man will ist das Motto. Auf für Fotografen ist es viel angenehmer. Man trägt nicht nur die Ausrüstung sondern läuft
Keine Sorge, war nur Spass :-)
auch wesentlich mehr und schneller. Unsere Augenbrauen schützen uns zwar vor Schweiss aber eben nicht unendlich. Ist dieser dann erst einmal im Auge wird es schwieriger. Alte Schule - Immer ein Taschentuch dabei.

Wer seine Traumhochzeit plant dem empfehlen wir immer etwas kühlere Monate zu nehmen. Unterm Strich auf die Bessere Wahl.Wenn die Möglichkeit besteht lässt sich das Brautpaarshooting auch vor der Trauung durchführen. Morgens ist es eben doch nicht so heiss wie am Mittag. Und wer es noch romantischer mag.. Ein Sonnenuntergang im Spätsommer bietet sehr viele Optionen bei einem Brautpaarshooting.


Peter Neher
Fotograf und Geschäftsführer Picslocation
www.picslocation.de




Keine Kommentare:

Kommentar posten